Rüruprente

VonSoheil

Rüruprente

Rüruprente – Altersvorsorge für Selbstständige

Neigt sich das Berufsleben dem Ende zu, steht der wohlverdiente Lebensabend bevor. Im Rentenalter möchte der lange Jahre berufstätige Mensch natürlich nichts missen und am liebsten vom gleichen Wohlstand profitieren, wie in jüngeren Jahren. Um dies zu gewährleisten, steht jedem Rentner nach Beendigung des Berufslebens monatlich eine Rente zu. Es ist jedoch zu beobachten, dass die geleisteten Beiträge oftmals nicht ausreichen, um den Lebensabend auch in finanzieller Hinsicht in vollen Zügen genießen zu können. Viele Menschen denken deshalb schon in jungen Jahren über eine zusätzliche private Altersvorsorge nach. Hier stehen jedem Einzelnen verschiedene Modelle zur Verfügung, die mitunter auch staatlich bezuschusst werden. Die Rüruprente beispielsweise ist so ein Modell, bei welchem steuerliche Vorteile genossen und staatliche Förderungen in Anspruch genommen werden können.

Informationen zur Rüruprente

Wird die Rüruprente genutzt, dann werden über einen vertraglich festgelegten Zeitraum Beiträge in die private Altersvorsorge eingezahlt. Die Versicherungssumme steht dem Versicherten dann zu Beginn seines Rentenalters zur Verfügung. Steuerlich wird die Rüruprente genauso behandelt wie die gesetzliche Rente. Auch wissenswert bei der Rüruprente ist, dass die Versicherungssumme monatlich ausgezahlt wird. Der Rentner hat keinen Anspruch darauf, den kompletten Betrag auf einmal beziehungsweise eine größere Summe davon ausgezahlt zu bekommen.

Die Beitragshöhe bei der Rüruprente

In die Altersvorsorge Rüruprente werden keine pauschalen, sondern individuelle Beiträge eingezahlt. Wie hoch diese sind, orientiert sich immer an den persönlichen Einkommensverhältnissen. Demnach wird ein arbeitsloser Mensch geringere Beiträge entrichten müssen, als ein Berufstätiger in Vollzeit. Je nachdem, welche Summe über die Jahre in die private Rente eingezahlt wurde, verhält es sich auch mit den monatlichen Auszahlungen, die dann im Rentenalter anstehen. Nicht für jeden kommt ein Modell wie die Rüruprente infrage. Daher sollte vor Vertragsabschluss eine persönliche Beratung in Anspruch genommen werden.

Über den Autor

Soheil administrator